Glück und Leben

Glück und Leben

Wir wollen Bilder aus der Serie „Glück und Leben“ der Malerin Sabine Oecking vertonen und verdichten!

Laut Sabine Oecking:

Wie malt man eigentlich Glück?

Wie malt man eigentlich Leben?

In meinem Zyklus „Glück und Leben“ finden sich auffaellige bunte Farben und deutliche Kontraste. Sie zeigen eine bunte und komplexe Welt, eine abstrakte Form der Welt, in der wir leben. Die Bilder wirken 3-dimensional, sind aber gemalt.

 

Hier nun die Verdichtung und Vertonung des Bildes 21 als Entwurf!

      Glueck und Leben 21

 

Zu Fuß

Musste ich
Das dunkle Universum
Durchqueren

Um

Mein Leben
    &
Mein Glück

Zu finden

Nun

Füllt Farbe meine Tage

Füllt Farbe mein Herz